WPC Resteverwertung

Aus den Reststücken von je 32cm Länge der WPC Dielen habe ich heute testweise einen Blumenkasten gebaut. Ich wechselte das gute Sägeblatt gegen das Original Dewalt-Blatt und sägte dann mit dem Schiebeschlitten schlitze in die Dielenbretter, die der Breite derselbigen entsprachen. So konnte ich vier Bretter ineinanderstecken und musste nur noch einen Boden zusägen und anschrauben. Durch den Schiebeschlitten konnte ich leider nicht tiefer sägen, so dass zwei Bretter jetzt etwa 2cm hervor stehen. Das ist aber nicht so tragisch. In den Boden bohrte ich noch ein 20mm Loch und steckte dort ein Stück Schlauch hinein, damit das Wasser ablaufen kann. Innen tackerte ich dann noch Teichfolie auf den Boden. Nun müsssen die Beine, die ich aus einem Kantholz sägte, nur noch mit Holzschutzfarbe angestrichen werden. Insgesamt eine schöne Resteverwertung. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert