Bohr-Orgie

Gestern und heute habe ich insgesamt 1656 Bohrungen gemacht. Der neue Forstnerbohrer hat also schon 1380 Löcher in Buche gebohrt und ist immer noch scharf. Das waren 20 Euronen, die sich gelohnt haben. 😉

Nach dem Bohren der Löcher stellte ich die TKS auf 45° und sägte alle Gehrungen. Nach dem Sägen erfolgte dann wieder die Verleimung der jeweils 5 Teile.

Alle Löcher gebohrt und alle Kanten mit Gehrungen versehen

Verleimung mittels der Einklapp-Methode

Den Kubus mit Einmachgummis fixiert

Beide Kuben verleimt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert